Auf in die Zukunft – Tausche 2:1

Renault Zoe Intense

Wir hatten ja vor einigen Wochen zwei E-Autos zum Testen. Nach dem Testen waren wir uns ja mehr oder weniger uneins, was es für ein E-Auto werden soll. Zudem sollte es ja auch nur den Citroen ersetzen.

Vor einigen Tagen aber hat Renault über Stefans Firma ein richtig gutes Angebot gemacht, welches wir nicht ablehnen wollten. Und so haben sie beide Autos (EOS und C2) im Tausch + 40 000 kr in bar sowie die noch kommende Milieuprämie gegen einen baugleichen Renault Zoe Intense (jetzt aber mit Sitzheizung) und einem Wertcheck über 4500 km/Jahr wahlfreies Renault-Auto für die kommenden drei Jahre getauscht. D.h. wir fahren von nun an also nur noch elektrisch und wenn wir wirklich mal längere Strecken fahren müssen, dann können wir aus der Renault PKW-Palette einfach ein Auto wählen. Leider müssen wir den Bedarf mindestens zwei Wochen vorher anmelden und es dürfen auch nicht mehr als 4500 km/Jahr werden. Zudem ist die Maximalausleihzeit auf 14 Tage beschränkt. Wir können uns also z.B. keinen Clio für ein halbes Jahr leihen, auch wenn wir weniger als 4500 km fahren würden.

Die Wallbox zum schnellen Aufladen kommt erst nach Ostern, da müssen die Stromkonzerne (Vattenfall und Vallentuna El) erst klären, welcher Elektriker denn nun kommen muss/darf.

Leave a Reply

Your email address will not be published.